Bibliothek 2.0 und mehr …

3. Mai 2007

Karte der Online Communities

Filed under: Fun, Sozial Software, Uncategorized, Web 2.0 — patrickd @ 13:03

Bei Steffen Büffel habe ich die folgende Karte entdeckt:

(Für eine größere Ansicht auf die Karte klicken)

Quelle: xkcd:A webcomic of romance, sarcasm, math, and language.

Advertisements

25. März 2007

BID 2007: Rückblick 2: SSG Informations-, Buch- und Bibliothekswesen

Filed under: Uncategorized — patrickd @ 18:58

Am Rande des BID Kongresses hatte ich ein kurzes Gespräch mit Dr. Norbert Lossau Direktor der SUB Göttingen über die Gründe des Aufgabe des SSGs "Informations-, Buch- und Bibliothekswesen" Herr Lossau erklärt mir das es hauptsächlich daran liegt das Göttingen keinen entsprechenden Lehrstuhl habe und man sich aus Kostengründen lieber auf die SSGs konzentrieren würde, für die auch ein entsprechender Lehrstuhl vorhanden ist. Bei einem Eigenanteil von ca. 50.000 € ein verständlicher wenn auch kein erfreulicher Schritt.

Ich hoffe natürlich, dass sich bis Ende des Jahres eine neue Bibliothek finden wird, die das SSG übernehmen wird. Ein heißer Kandidat ist sicherlich die Humboldt Universität wo der auch das einzige Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaften an einer deutscher Universität existiert, was die Position des Insituts in Deutschland sicherlicher stärken würde. Weitere Kandidaten sind sicherlich die verschieden Fachhochschulen die über entsprechende Lehrstühle verfügen, jedoch wird es bei den deutlich kleineren Bibliotheken sicherlich deutlich schwerer den Eigenanteil aufzubringen.

 Auch diese Entwicklung werde ich auf jeden Fall im Auge behalten.

Tags: , ,

16. Oktober 2006

ILI 2006: Im Zeichen von Library 2.0

Filed under: Uncategorized — patrickd @ 20:04

Heute ist in London die Internet Librarian International Konferenz 2006 gestartet.

Wenn man das Programm sieht wäre man nur zu gerne dort. Heute gibt es einen kompletten Track über Web 2.0 und Library 2.0. Morgen gibt einen Abschnitt über Folksonomy, Taxonomien und Semantic. Zum Glück für uns daheim gebliebene berichtet Jenny im „The shifted Librarian„.

Heute ist dort über die folgenden Tracks zu lesen:

Weitere Library 2.0 Blogger werden sicher (bzw hoffentlich) mit Berichten folgen. Besonders spannent ist bestimmt auch das Thai Essen mit der Library 2.0 Gang heute abend.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.