Bibliothek 2.0 und mehr …

15. Juli 2007

2. Berliner Bibliothek 2.0 Stammtisch

Filed under: Bibliothek 2.0, Veranstaltungen — patrickd @ 21:39

Nochmal zur Erinnerung, am Dienstag den 17.07.07 um 20:00 findet im Via Nova (Universitätsstraße 2-3a) der 2. Berliner Bibliothek 2.0 Stammtisch statt. Themen werden sicherlich das Berliner BibCamp und die onleihe sein. Vorher (ab 18:00) findet der interessante Vortrag von Traugott Koch im BBK zum Thema „Hier Haufen von Blättern, dort Bäume“ oder läßt sich professionelle semantische Kontrolle mit dem Ausdrucks- und Beziehungsreichtum partizipierender Nutzer integrieren?“ statt. Ich hoffe wir sehen uns.

Weitere Termine:

11.09.07 20:00: Bibliothek 2.0 Stammtisch unterwegs auf dem Festabend der GBV Verbundkonferenz

26.09.07 20:00 Bibliothek 2.0 Stammtisch in Berlin während der ASpB Tagung

Ob es auch noch einen Stammtisch im August geben wird, entscheidet sich noch.

Advertisements

8. Juli 2007

Google Kalender mit Bibliothek 2.0 Terminen

Filed under: Bibliothek 2.0, Veranstaltungen — patrickd @ 22:57

Heute habe ich einen Google Kalender mit Terminen zum Thema Bibliothek 2.0 eingerichtet. Dabei werden sowohl interessante Konferenzen an sich, sowie die einzelnen Panels / Vorträge geführt. Wer ebenfalls einen Google Kalender hat und diesen Kalender mit pflegen möchte kann mir gerne eine Mail schreiben oder einen Kommentar hinterlassen. Der Kalender kann von jedermann eingesehen werden, auch wenn man keinen Google Acount hat.

28. Juni 2007

Helen Blowers auf Deutschlandtour (Frankfurt am Main 06.07.07)

Filed under: Bibliothek 2.0, Veranstaltungen — patrickd @ 11:30

Vielleicht wird einigen, denen München (04.07.06) und Berlin (05.07.06) zu weit ist, Frankfurt am Main gerechter. Helen Blowers spricht in der Universitätsbibliothek Frankfurt am Main am 6. Juli 2007 von 10:30 – 13:00. (Auch hier bitte anmelden siehe unteren):

*“Library 2.0: Transforming the Library (and Other InformationAgents)
Through the Web“* (in English)
Helen Blowers, Public Services Technology Director, Public Library of
Charlotte & Mecklenburg County, Charlotte, N.C.
Universitätsbibliothek Frankfurt am Main
Raum 118, 1. Stock
Bockenheimer Landstr. 134-138
60325 Frankfurt am Main
How to get there: http://www.ub.uni-frankfurt.de/so.html

Please register at* IRCFrankfurt [at] state.gov*

Helen Blowers, Public Services Technology Director, Public Library of
Charlotte & Mecklenburg County, Charlotte, N.C. leitet die IT und
Webdienste einer der großen amerikanischen öffentlichen Bibliotheken mit
24 Teilbibliotheken und 18 Webseiten. Sie ist die Autorin von Learning
2.0, http://plcmclearning.blogspot.com einem Online Lernprogramm, das Wissensmanager (Bibliothekare) in die neuen Web-Technologien einführt und das international Anwendung gefunden
hat. 2007 hat das Library Journal sie als Mover and Shaker ausgezeichnet.

 

[via INETBIB]

25. Juni 2007

Helen Blowers kommt auch nach Berlin (05.07.07) (Update)

Filed under: Bibliothek 2.0, Veranstaltungen — patrickd @ 20:50

Wer es nicht nach Tutzing schaft (ich werde dort sein) erhält einen Tag später auch in Berlin die Gelegenheit Helen Blowers zu hören:

Update: Hatte leider den Hinweis vergessen das man sich unbedingt bis Montag anmelden muss.
* Registration required: Deadline for e-mail registration is Monday, July 2. Send name, institution, and e-mail address to: ircberlin [at] state.govYou will be asked to show a passport or Personalausweis at the entrance.

Presentation (in English):
Web 2.0 – Library 2.0 – Learning 2.0
Helene Blowers
Public Services Technology Director
Public Library of Charlotte and Mecklenburg County, North Carolina

Place:
U.S. Embassy, Neustädtische Kirchstr. 4-5, 10117 Berlin

Date/Time:
* Thursday, July 5, 2007, 12:15-14:00 (light lunch provided)

Helene Blowers was chosen by the Library Journal as one of the „Movers and Shakers“ in the library world. As Public Services Technology Director at the Public Library of Charlotte and Mecklenburg County in North Carolina, her job is to introduce new technologies to enable the library to expand patron services and reach out to new users. Realizing that traditional classroom instruction would not train librarians at a pace to keep up with all the new tools available, Blowers created Learning 2.0, a self-paced technology discovery program that requires staff to use Web 2.0 tools such as blogs, wikis, and podcasts in a series of task-based assignments. Library staff learned about new technologies by using them. Find out more:

– Steal This Idea! (Library Journal, March 15, 2007)
http://www.libraryjournal.com/article/CA6423431.html
– Learning 2.0 Blog
http://plcmclearning.blogspot.com/
– Public Library of Charlotte & Mecklenburg County (PLCMC)
http://www.plcmc.org/
[via USINFO German Newsletter]

10. Juni 2007

2.- 4.07.07: The New Media and Multicultural America

Filed under: Veranstaltungen — patrickd @ 15:39

Ich habe eine Information erhalten, die ich sehr gerne weiter verbreite. Vom 02.-04.07.07 findet in der Akademie für Politische Bildung Tutzing das Seminar „The New Media and Multicultural America: Digital, Dynamic, Diverse, Democratic“ statt. Themen sind Jornalismus, Lernen, Digital Divide und Bibliothek 2.0. Organisiert wird das Seminar von amerikanischen Generalkonsulat und der Akademie für Politische Bildung Tutzing.
Besonders interessant ist der Mittwoch:

9.00 Library 2.0: Transforming the Library (and Other Information Agents)
Through the Web Helen BLOWERS
Public Services Technology Director for the Public Library of Charlotte & Mecklenburg County, Charlotte, NC.

10.15 h Diversity, Technology and Globalization in the Library
Clara M. CHU Professor of Information Studies
(Multicultural Library & Information Services)
University of California, Los Angeles

Mehr Informationen und das vollständige Programm auf
http://munich.usconsulate.gov/munich/upcoming_events.html

3. Juni 2007

Berliner Bibliothek 2.0 Stammtisch am 19.06.07 um 20:00

Filed under: Bibliothek 2.0, Veranstaltungen — patrickd @ 14:44

Es ist die Idee entstanden nach meinem Vortrag „Bibliothek 2.0: Wie das Web 2.0 die Bibliothek verändern kann“ im Berliner Bibliothekswissenschaftliches Kolloquium (BBK) die Diskussion in gemütlicher Runde im Villa Nova fortzusetzen. Dort kann dann auch überlegt werden, ob man sich nicht öfter trift um sich in gemütlicher Athmosphäre zum Thema Bibliothek 2.0 auszutauschen. Damit wir entsprechende Plätze reserviert werden können wäre es schön wenn ihr euch in den Kommentaren kurz unverbindlich anmeldet. Der Beginn des BBK ist 18:00, der anschließende Stammtisch würde dann ca. um 20:00 beginnen.

24. März 2007

BID 2007: Rückblick 1: WLAN oder nicht WLAN?

Filed under: Bibliothek 2.0, Blogroll, Veranstaltungen — patrickd @ 18:50

Der BID 2007: "3. Leipziger Kongress für Information und Bibliothek" ist am Donnerstag zu Ende gegangen. Nach dem ich nun wieder zu Hause bin wird es Zeit für einen Rückblick.

Kaum am Montag angestanden und endlich auf dem Kongress gab es den ersten Schock. WLAN nur gegen Geld und 3 Internetterminals. (Edlef (und gleich nochmal) und Lambert berichteten bereits) Internet insgesamt Mangelware, also keine Chance für Kongressblogger. Am Donnerstag auf der VDB (Verein Deutscher Bibliothekare) Mitgliederversammlung zeigt man sich auf meine Kritik nicht besonders einsichtig. Frau Dr. Daniela Lülfing vom Vorstand meinte nur das WLAN noch zu problematisch sei, aber man in Zukunft darauf achten werde das den Referenten Internet zur Verfügung steht (und das eher per Kabel). Naja wir werden uns wohl damit abfinden müssen, das Kongressblogging auch in naher Zukunft nicht vom Veranstalter her möglich sein wird. Ich bin ja gespannt, wann das Web 2.0 auf bibliothakrischen Konferenzen ankommt.

Ich befürworte die Idee einen Bibliothek 2.0/ Biblioblogger Stand in Mannheim und allen weiteren Konferenzen zu haben bis sich endlich freies WLAN durchsetzt. Über die Finanzierung wird man mal nachdenken müssen, vielleicht wäre hierfür sogar ein Verein sinnvoll im dem sich die deutschen Web 2.0 Bibliothekare organisieren, wenn man so von dem Berufsverband allein gelassen wird. Weiter drüber nachdenken kann man im deutschsprachigen Ning Netzwerk Bibliothek 2.0 .

Tags: , , ,   

13. März 2007

Bibliothek 2.0 auf dem Leipziger Kongress für Information und Bibliothek

Filed under: Bibliothek 2.0, Veranstaltungen — patrickd @ 14:57

Bibliothek 2.0 wird an mehreren Stellen auf dem Leipziger Kongress Thema sein. Natürlich in dem Panel über Sozial Software am Dienstag von 9:00 bis 12:00 in Saal 4. Mehr Informationen dazu gibts im inoffiziellem Kongresswiki.

Aber auch schon am Montag im Vortrag „Inhaltserschließung durch Nutzerinnen und Nutzer: Ergebnisse eines Tests mit Internetquellen der Virtuellen Fachbibliothek EconBiz von Jan Lüth aus Kiel“im Panel „Sacherschließung – Informationsdienstleistung nach Maß“ von 14:00 – 16:30 Uhr in Saal 4.

Ärgerlicherweise paralel zum Sozial Software Panel präsentiert Christina Bertram vomn der HAW Hamburg: „Online-Collaboration mit Wikis in Bibliotheken – Konzept zur Nutzung eines Wikis im Projekt „Lernort Bibliothek“ des Goethe-Institutes Athen“ im Innovationsforum 2007 der Kommission Aus- und Fortbildung des BIB. (Di 9:00 – 12:00 Vortragsraum 10)

Dienstag Nachmittags gibts im „Netzwerk Bibliothekverbünde“ die Themen „Multimedia im BVB – erste Erfahrungen und Perspektiven“ (Jürgen Kunz, München) und Normdaten als Wissensknoten im Netz: Ein neues kooperatives Servicemodell? (Reinhard Altenhöner, Frankfurt a.M)

Ebenfalls Nachmittags findet der Vortrag „“Informationsspezialisten suchen besser“ – kundennahe Dienstleistungen im Zeitalter von „Bibliothek 2.0″“ von Kirsten Heinrich aus Jena statt, der zum Inhalt haben wird welche Dienstleistungen ein professioneller Informationsanbieter im Zeitalter von Web 2.0 bieten kann.

Mittwoch Vormittag (9.00- 12.00) verspricht das Panel „Neue Formen der Informationsvermittlung“ interesannt zu werden in dem es unter anderem um die virtuelle Auskunft und der online Vermittlung von Fachinformation gehen wird.

Am Mittwoch den 21.03. gibt von 12 – 13:00 im Saal 3 im CCL eine Podiumsdiskussion, die noch nicht im Programm entahlten ist. Thema wird sein: “ Innovationszentrum Bibliothek. Die „Bibliothek der Zukunft“ wird Realität. Eine Diskussion – moderiert von Else Buschheuer.“ Dort darf ich auf dem Podium sitzen und etwas zum Thema Bibliothek 2.0 erzählen.

Ob das Wissenschaftsportal b2i: „Bibliotheks-, Buch- und Informationswissenschaften“ hält was Herr Hobohm in den Diskussionen verspricht erfahren wir am Mittwoch Nachmittag (14-18:00) im Panel „Virtuelle Fachbibliotheken: Die Zusammenarbeit von Bibliothek und Wissenschaft bei der Aufbereitung und Vermittlung von Information“

Aber auch die Vorträge „Plagiarismus und Informationskompetenz: Aspekte gewollter und ungewollter wissenschaftlicher Unredlichkeit“ von Bernd Schmid-Ruhe und der Vortrag von Olaf Eigenbroth „Anschluss oder Zugang: Wissensgesellschaft, Digital Divide und die Rolle der Bibliothek“ haben einen geiwssen Bezug zum Thema. Beide finden in einem Panel ohen Titel von 14:00 – 16:00 Uhr statt.

Außerdem stellt Jürgen Küssow von Ex Libris wieder Primo vor (Ich hoffe es werden Neuigkeiten berichtet und vielleicht gibts ja dieses mal freiwillig die Folien online 😉 ) am Montag von 12.00 -13.00 und im Anschluss (13-14:00) präsentierterndt Dugall von der Universitätsbibliothek Frankfurt/ Main OCLC als „Global Library Community“ in Saal 5.

Aber auch im virtuellen Raum gibts Aktionen wie beispielsweise das von Jin Tan gestartete Sozial Network bei Ning

Tags: , , , wiki, ning

27. Oktober 2006

Internet Librarian 2006

Filed under: Veranstaltungen — patrickd @ 10:52

Moment mal, wird sich der eine oder andere Leser nun fragen, ist die Konferenz nicht schon einige Tage her. Nein mitnichten, dies war die Internet Librarian International (ILI 2006) in London. Hier wird es um die Internet Librarian 2006 (IL2006) in Monterey Kalifornien USA gehen, die in der letzten Woche stattfand.
Auch für diese Konferenz gibt es ein Tag bei Technoratie und zwar IL2006. Inzwischen gibt es schon über 230 Posts. Nur kurz einige Highlights aus dem Programm:
Am Montag sprach Michael Cassey, Jenny Levine und Michael Stephens (die Library 2.0 Pinoniere) über „Public Library 2.0: Emerging Technologies & Changing Roles“, außerdem gab es einen Vortrag zur Second Life Library von Lori Bel, Tom Peters und Michael Sauers, ebenso stand das gesamte Web Design & Development Panel unter dem Zeichen von Web 2.0 Technologien wie beispielsweise Mash-Ups. Am Dienstag folgte dann sogar noch ein ganzes Panel über Mash-Ups und eins über Sozial Computing. Dies Thema war sogar so wichtig, dass ein zweites Panel dazu am Mittwoch stattgefunden hat.

Bin gespannt wie die nächste InetBib Konferenz ausschaut, leider ist noch nicht zu erfahren wann und wo die nächste stattfindet. Es wäre sehr zu hoffen, das dies im nächsten Jahr ist, denn ein zweijähriger Zyklus ist bei der schnellen Entwicklung der Technologie wohl kaum sinnvoll.

9. Oktober 2006

BBK im Wintersemester im Zeichen von Open Access

Filed under: Veranstaltungen — patrickd @ 23:04

Das Berliner Bibliothekswissenschaftliches Kolloquium (BBK) des Instituts für Bibliotheks- und Informationswissenschaften in Berlin bietet wieder viele interessante Vorträge. Beginnen wird Jakob Voß am 17.10.06 zum Thema “Vom Schlagwort zum Semantic Web mit SKOS&#8221. Das Thema Open Access wird dieses mal ein Hauptthema sein. Dazu gibt die folgenden Veranstaltungen:

  • 7.10.06 If you build it, will they come? Institutional repositories at universities and faculty participation (Myoung Wilson, Rutgers, State University of New Jersey, USA)
  • 28.11.06 Verweiste Werke: Copyright, Recht und Risiko (Prof. Dr. Michael Seadle, IBI der HU)
  • 19.12.06 Open Access – was war, was ist, was wird?(Dr. Johannes Founier, DFG, Bonn
  • 09.01.06 Universitätsverlage [vorläufiger Titel](Dr. Stefan Gradmann, RRZ Uni Hamburg)
  • 16.01.06 Open Access, eine Aufgabe für Bibliotheken (Roland Bertelmann, GeoForschungsZentrum Potsdam)
  • 23.01.06 Netzwerk zertifizierter Repositories in Deutschland (Prof. Dr. Peter Schirmbacher, CMS und IBI der HU)

Natürlich gibt’s auch weitere interessante Veranstaltungen. Zu finden auf der Webseite des BBK.
[via IB Weblog]

Older Posts »

Bloggen auf WordPress.com.